Was ist normales Gähnen?


• Gähnen ist völlig normal und muss kein Zeichen von Müdigkeit sein.
• Gähnen ist eine ganz natürliche Form zur körperlichen und geistigen Entspannung
• Gähnen ist ein natürlicher Impuls zur Entspannung bei körperlicher Anspannung
• Der Unterkiefer wird oft angespannt und sollte entlastet werden um dadurch den natürlichen Gähn - Vorgang wieder zu aktivieren
• Gähnen sollte nicht unterdrückt werden, es ist höchst sinnvoll auf diese Art den Körper zu entspannen.

• Situationen, in denen man merkt, dass Gähnen ansteckend ist sollte man auch gähnen, dadurch kann sich dein Körper auch entspannen

• Tränende Augen beim Gähnen sind auch normal damit zeigt der Körper dass sich etwas löst

Was ist bewusstes Gähnen? 

Die Wiener Methode (nach Mag. Johann Wiener


• Unter bewusstem Gähnen versteht man einen Moment der inneren Wahrnehmung, ein Ausklinken aus dem Denkprozess und damit ein inniges gutes Gefühl mit sich selbst vereint, in Verbindung zu bringen. Bewusstes Gähnen kann für vielerlei verschiedene Anliegen wie zum Auflösen von Blockaden eingesetzt werden. Das bewusste Gähnen ist ein Bewusstwerdungs-Prozess und führt in die eigene Unabhängigkeit und Freiheit von Hemmnissen


Das bewusst erzwungene Gähnen.

Diese Form des Gähn-Atmens wird durch das weite Öffnen des Mundes und die Konzentration auf einen bestimmten Bewusstseinszustand hervor gerufen.

• Bewusstes Gähnen bedeutet einen für sich immer wiederkehrenden, belastenden Fokus bewusst wahrzunehmen. Durch dieses bewusste wahrnehmen einer erschwerenden Situation entsteht eine erhöhte physische oder psychische Belastung, welche einen Gähnreiz auslöst. Während des bewussten Verharrens lösen sich emotionale Verspannungen auf und entlasten den Organismus. Dieser Gähnreiz kann durch das bewusste Öffnen des Mundes leichter ausgelöst werden.


Das unbewusste Photonenatmen

Ist nach meinen persönlichen, nicht wissenschaftl. Beobachtungen tiefenwirksam und zeigt Wirkungen der Zellentspannung durch Erlösung des belasteten Zellgedächtnisses. Ich nenne sie daher auch die Mytochondrien-Atmung, weil eine deutliche Zellaktivierung stattfindet.
• Viele verschiedenartige körperliche oder seelische Belastungen wie Ängste, Phobien, Verstimmungen, Befindlichkeitsschwankungen, geistig seelische Konflikte, Schmerzen,  lassen sich durch das BEWUSSTWERDEN während des Gähnens auflösen.
• Bewusstes Gähnen kann auch thematisch therapeutisch wirksam eingesetzt werden

Was kann BEWUSSTES GÄHNEN für dich bewirken?


• Bewusstes Gähnen beruhigt dich, dein Nervensystem, deine Handlungsweisen, deine innere Anspannung und damit deine zelluläre Belastung
• Bewusstes Gähnen lässt dir all das aussprechen, was du schon lange sagen wolltest
• Gähnen, richtig gelernt und angewandt, befreit dich von emotionalen Verletzungen
• Bewusstes Gähnen ist ein Werkzeug zur Bewältigung deiner Alltagssorgen der heutigen Zeit
• Durch Gähnen erfährst du Linderung deiner körperlich und seelischen Schmerzen und Verletzungen
• Durch deine Bereitschaft, lernst du die Wandlung deiner durch dich wahrgenommenen niederdrückenden Energien, in deine Kräftigung und Stärkung zu transformieren
• Gähnen kann dir beim Loslassen energetischer Knoten und Ursachen für deine gesundheitliche Störung oder Schwächung dienen
• Durch Gähnen erlebst du die mildeste Form von heil werden deiner inneren geistigen Unstimmigkeiten
• Mit Gähnen, richtig angewandt, erfährst du dich selbst und deine Umwelt völlig NEU und zu deinem Wohlgefühl
• Gähnen hat die Kraft, dein Familienleben harmonischer und toleranter im gemeinsamen Umgang zu gestalten
• Durch Gähnen nimmt man sich selbst bewusster wahr.
• Gähnen befreit einem von Selbstzweifel und Ängsten.
• Durch Gähnen kommt man in seine innere Stärke und Ruhe

Warum solltest du das BEWUSSTE GÄHNEN lernen und anwenden?


Wichtig erscheint mir, dass du mit dem BEWUSSTEN GÄHNEN immer wieder den praktischen Bezug zu deinem Alltag herstellst.
Du wirst mit dem BEWUSSTEN GÄHNEN in der Lage sein, dich herunterziehende, niederdrückende Energien im Alltag zu transformieren.
Auf diese von dir bewusste Art und Weise, welche richtiges Lernen und Übung erfordert wirst du innerhalb eines Jahres ganz konkrete Ergebnisse und wünschenswerte Resultate erzielen.
Einige Schulen der Psychotherapie vertreten die Auffassung, dass Gähnen, neben Lachen Weinen und Niessen, die Verarbeitung von schmerzlichen Emotionen begleitet und daher als Zeichen der Heilung zu werten ist.